FFP2-Atemschutzmaske

Aus der Fernsehsendung „ZDF WISO“ bekannte FFP2 Maske von KINGFA

FFP2-Atemschutzmaske
FFP2-Atemschutzmaske

In der TV Sendung ZDF WISO wurde diese FFP2 Maske, KINGFA KF-A F10(SC) FFP2 NR mit CE 0598, abschließend als vertrauenswürdig und sicher benannt.


Die FFP2 Maske ist mit Ohrschlaufen zu befestigen und bietet einen sicheren Halt. Sie gewährleistet dem Träger, aber auch seinem Gegenüber, einen sehr hohen Schutz.

Da die KINGFA KF-A F10 Maske kein Ventil besitzt, filtert sie die Ausatem- sowie die Einatemluft nach dem Standard EN 149. Weiterhin entspricht die Maske der EUVerordnung
2016/425 und ist somit ein Produkt der Persönlichen Schutzausrüstung der Kategorie III (PSA).


Der Träger dieser Maske ist somit vor Partikeln, Tröpfchen sowie festen oder flüssigen Aerosolen geschützt. Die Filterleistung einer FFP2 Maske liegt bei mehr als 94% der
in der Luft befindlichen Partikeln bis zu einer Größe von 0,6 μm.


Es handelt sich bei dieser FFP2 Maske um ein Produkt für den Einmalgebrauch (NR = non reusable). Während einer Arbeitsschicht beträgt die insgesamte maximale
Einsatzdauer 8 Stunden. Bei sachgemäßer Handhabung kann die KINGFA F10 Maske mehrfach auf- und abgesetzt werden.


Das RKI (Robert Koch Institut) empfiehlt bei Kontakt oder Pflege von Menschen, mit einer Corona SARS-CoV-2 Infektion, FFP2 Masken zu tragen. Masken ab der Klasse
FFP2 schützen vor CMR-Stoffen (Stoffe, die carzinogen, mutagen, reproduktionstoxisch sind) und radioaktiven Stoffe sowie luftgetragenen biologischen Arbeitsstoffen mit
der Einstufung in Risikogruppe III. Weitere Verwendung finden FFP2 Masken beim Umgang mit Glasfasern, Weichholz, Kunststoffen, Metall und Ölnebeln gegeben.


Die vollständige CE-Kennzeichnung bescheinigt, dass die KINGA F10 FFP2 Maske den geltenden Anforderungen der EU-Verordnung 2016/425 entspricht. Die vollständige
EU-Konformitätserklärung ist beim Hersteller sowie weiter unten einsehbar. Die FFP2 Maske sowie deren Produktion wurde geprüft und wird permanent überwacht von der
Benannten Stelle „SGS FIMKO OY“ in Finnland (CE 0598). Die SGS ist das weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Prüfen, Testen, Verifizieren und Zertifizieren.
Über die „Nando“-Datenbank auf der Internetseite der Europäischen Kommission kann die Benannte Stelle 0598 überprüft werden.